Start Export Online

„Made in Germany“ ist ein starkes Gütesiegel der deutschen Wirtschaft. Im Ausland steht es stellvertretend für Kontinuität, Qualität und Innovation. Gleichzeitig stärken im Ausland tätige deutsche KMU diesen Ruf mit ihrem Bestreben nach zukunftsorientierten und dauerhaften Geschäftsbeziehungen weltweit. Doch um auf bewährte Stärken zu setzen, muss auf moderne Kommunikation nicht verzichtet werden. Die Alleinstellungsmerkmale der deutschen Wirtschaft können durch die Möglichkeiten, die uns das Internet bietet, sinnvoll unterstützt werden. Dazu müssen Unternehmen jedoch in der Lage sein, die Geschäftspotenziale im Netz frühzeitig zu erkennen, um angemessen handeln zu können. Hierfür bedarf es spezifischer Fähigkeiten und Kenntnisse der Mitarbeiter, um Marketingaktivitäten im Internet erfolgreich einzusetzen.

Der Themenschwerpunkt Start Export Online hat zum Ziel, anwendungsorientierte Erkenntnisse und praxisrelevante Erfahrungen im Bereich der Nutzung des Internets zur Unterstützung von Marketing- und Exportaktivitäten von KMU zu entwickeln und zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl die Nutzung des Internets für internationale Marktforschung und Angebotspositionierung als auch die Implementierung von Online-Marketingmaßnahmen und das Management von Exportprozessen.

FIT4export arbeitet im Rahmen des von Google initiierten Programms Weltweit Wachsen daran, die Fähigkeiten und Kompetenzen von Mitarbeitern deutscher KMU im Bereich des Online-Marketings zu stärken. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, neue Märkte über das Internet zu erschließen. Zudem soll „Weltweit Wachsen“ zu einer stärkeren Vernetzung zwischen Digital- und Exportwirtschaft beitragen. Die Partner der Initiative liefern interessierten Unternehmen Informationen, Angebote und Trainings rund um den Online-Export. Dabei geht es um Themen wie die Identifikation attraktiver Absatzmärkte, rechtliche Rahmenbedingungen, internationale Logistikprozesse und Zahlungsabwicklung. Auch der richtige Einsatz von Online-Marketing und die Übersetzung der Website in die Sprache des Ziellandes werden dabei thematisiert.